Wir setzen Cookies auf dieser Website ein. Diese Cookies speichern Informationen auf Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät, die Ihr Online-Erlebnis verbessern sollen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihnen ermöglichen schnell und gezielt zu navigieren. Cookies speichern Ihre Präferenzen und geben uns einen Einblick in die Nutzung unserer Website. Google Analytics-Cookies speichern auch Marketinginformationen. Mit dem Klick auf das Cookie akzeptieren Sie dieses. Durch speichern der Einstellungen stimmen Sie der Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit Ihren Präferenzen (sofern angegeben) durch uns zu.

Mehr Infos

Mai 10 2013

"Abmahnfalle: FACEBOOK" 

Es ist nicht das erste Mal, dass Facebook seine Nutzungsbestimmung nach heftiger Kritik ändern musste.
Doch bei den Bildrechten bleibt Facebook hartnäckig! So auch im Fall der Bildernutzungsrechte. Sobald Sie ein Bild in Facebook hochladen, bekommt Facebook einen Teil der Rechte:

"Du gibst uns eine nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, unentgeltliche, weltweite Lizenz für die Nutzung jeglicher IP-Inhalte, die du auf oder im Zusammenhang mit Facebook postest („IP-Lizenz“)."


Was bedeutet das?
Facebook erhält ein einfaches (nichts-exklusives) Nutzungsrecht im Sinne des § 31 Satz 2 Variante 1 UrhG. Facebook ist auch berechtigt, diese Daten an Dritte weiterzugeben (übertragbar) bzw. eingeschränkte Rechte Dritten einzuräumen (unterlizenzierbar). Natürlich ist diese Lizenzierung weltweit einsetzbar - auch darf der Nutzer kein Geld dafür verlangen ...

Vorsicht also mit Bildern, die man z.B. bei "Fotolia" gekauft hat, denn die normalen Lizenzen erlauben nicht die Weiterverbreitung, Weitergabe der Lizenz an andere Nutzer! Diese Bilder darf man also nicht hochladen, auch wenn man eine Lizenz dafür gekauft hat.

Tipp: Einige Fotodatenbanken wie z.B. ClipDealer bieten SocialMedia-Lizenzen an! Somit ist Ihr Bild auch auf Facebook vor eventuellen Abmahnungen sicher!
comments powered by Disqus
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*